Was ist Bindung?

Bindung (attachment) ist das emotionale Band zwischen einem Kind und seiner Bezugsperson, wobei das Kind die Nähe zur Bezugsperson sucht und auf Trennung mit Kummer und Schmerz reagiert.

 

John Bowlby

Warum ist sichere Bindung wichtig?

Die Bindungssicherheit eines Kindes ist ein zentraler Faktor für seine spätere Entwicklung. Sicher gebundene Kinder sind selbstsicherer, kreativer, ausdauernder bei Leistungsanforderungen, zeigen bessere kognitive Fähigkeiten und mehr Bewältigungsmöglichkeiten in schwierigen Situationen als Kinder mit einer unsicheren Bindungsentwicklung. 

 

Säuglinge und Kleinkinder brauchen oft nicht viel zu ihrem Glück, ausser einer stabilen Bezugsperson die Ruhe und Sicherheit ausstrahlt, die prompt auf die Bedürfnisse des Kindes reagiert, ihren eigenen Instinkten traut und in ihrem Verhalten konstant und berechenbar (für das Kind) bleibt.

 

Um dies zu wissen braucht es kein Studium oder einen Stapel an Büchern, es braucht ein paar Grundkenntnisse über die Psyche eines Kindes und die Bereitschaft als Eltern das eigene Verhalten zu reflektieren. Und es braucht BEZIEHUNG! Denn genauso wie sich das Kind den eigenen Eltern mit all seinen Gefühlen und Problemen anvertraut und sich von Ihnen Zuneigung und Unterstützung erhofft, brauchen auch Eltern (in der ersten Zeit) oft jemanden dem sie all die Eindrücke, Gefühle und Zweifeln anvertrauen können und der ihnen Halt gibt. 

 

Das SAFE® Programm bietet uns die Möglichkeit Sie auf Ihrer spannenden Reise des "Eltern-Werdens" ein Stück des Weges zu begleiten und Ihnen zu helfen sicher und gelassener durch das erste gemeinsame Jahr zu gehen. 

 

DAS SAFE® PROGRAMM

Das SAFE -Programm (Sichere Ausbildung für Eltern) ist eine bindungsbasierte "Erziehungs- und Entwicklungsbegleitung" die aus der Arbeit und Forschung des renommierten Kinderarztes der Uniklinik München       (Dr. Karl Heinz Brisch) hervorgegangen ist. Es ist ein ganzheitliches Konzept das Eltern von der 20. SSW bis zum ersten Geburtstag ihres Kindes begleitet und ihnen bei der großen und spannenden Reise von Schwangerschaft, Geburt und Elternwerdung zur Seite steht.

Im Mittelpunkt steht die Vermittlung von praktischen Wissen über Eltern-Kind-Bindung und ihre Auswirkung auf die gesamte Entwicklung des Kindes. Hier wird aber nicht nur einfach theoretisches Wissen vermittelt, sondern die interessierten Eltern werden, eingebettet in ein Gesamtkonzept und eine geschlossene Gruppe (die sich über 1,5 Jahre immer wieder trifft) begleitet und bekommen immer jeweils abgestimmt auf ihre momentanen Lebenswirklichkeiten (als werdende oder dann frisch gebackene) Eltern Anregungen und Wissen aus psychologischer und pädagogischer Forschung zum Thema Bindung & Feinfühligkeit, Emotionsregulation, eigener Bindungserfahrungen, Partnerschaft, Füttern, Schlafen, Schreien und Fremdbetreuung.

Dabei werden die Eltern über die gesamte Zeit hinweg auch individuell betreut (via Hotline zur SAFE Mentorin) oder sogar (wenn nötig) psychotherapeutisch begleitet. Dass die Gruppe über die gesamte Zeit hinweg konstant bleibt schafft große Vertrautheit mit den Mentorinnen und den anderen Paaren und bietet die Möglichkeit sich auch untereinander als Eltern besser zu vernetzen, Freud und Leid der Elternschaft zu teilen und somit auch als Gruppe aneinander zu wachsen.

 

Sind Sie neugrierig geworden? Mehr Informationen zum SAFE - Programm finden Sie unter: www.safe-programm.de

 
 

SAFE® Mentorinnen

Lena Richter-Schmidt

Geboren 1984 in Wien, verheiratet, eine Tochter (3 Jahre)

 

Studium der Psychologie an der Universität Wien,

Ausbildung zur klinischen- und Gesundheitspsychologin an der Österreichischen Akadenmie für Psychologie (BÖP),

Ausbildung zur SAFE Mentorin Juni 2015 in München 

 

Kinderpsychologin an einer Entwicklungsdiagnostikstelle der Lebenshilfe in Bayern, Deutschland.

Barbara Maierschmied

Geboren 1975 in Wien, 

Studium der Psychologie an der Universtität Wien (BÖPMitglied) 

Ausbildung zur SAFE Mentorin Juni 2015 in München

Therapieteam mit Hunden und Kaninchen seit 2003, Lehrgang für tiergestützte Therapie & tiergestützte Fördermaßnahmen an der Veterinärmedizinischen Universität Wien, 2005-2006 Intensive Coaching Curriculum,

Ausbildung zum systemischen Wirtschaftscoach bei KICK OFF 2002-2003 

NLP-Practitioner

 

SAFE® Mentorinnen

Barbara Maierschmied

Geboren 1975 in Wien, 

Studium der Psychologie an der Universität Wien (BÖPMitglied) 

Ausbildung zur SAFE Mentorin Juni 2015 in München

Therapieteam mit Hunden und Kaninchen seit 2003, Lehrgang für tiergestützte Therapie & tiergestützte Fördermaßnahmen an der Veterinärmedizinischen Universität Wien, 2005-2006 Intensive Coaching Curriculum,

Ausbildung zum systemischen Wirtschaftscoach bei KICK OFF 2002-2003 

NLP-Practitioner

Andrea Sauerschnig

Geboren 1986 in Wien

Studium der Pädagogik an der Universität Wien

Studium der Psychologie an der Universität Wien

Ausbildung zur Klinischen- und Gesundheitspsychologin

an der Österreichischen Akademie für Psychologie

Ausbildung zur SAFE Mentorin im Herbst 2017 in Wien

KONTAKT

Hier beantworten wir gerne all Ihre Fragen!

 

Schreiben Sie uns einfach eine E-mail unter: 

 

elternkindbindung@gmx.at